M - Wurf *22.06.2019

Für Amy ist es der zweite Wurf und dieses Mal war alles ganz anders als in den 24 Jahren vorher.

 

Nachdem Amy eine ganz normale Trächtigkeit mit allem, was dazu gehörte verbracht hat und auch die Geburtsvorbereitung ganz normal verlief mit Senkwehen, Nestbau, abfallender Temperatur, ging es in der Nacht vom 21ten zum 22.ten in die eigentliche Geburts- und Austreibungsphase.
 
Um 2.31h ging das erste Fruchtwasser ab und kurze Zeit später begannen die Presswehen. Amy machte alles so, wie ich es kannte, doch dann war auf einmal Schluss, was auch nicht unbedingt unüblich ist. Nur Amy zeigte sich sehr unruhig und versuchte immer wieder ihr eigenes Hinterteil zu betrachten, als ob sie selbst nicht verstand, warum es nicht weiter geht. Davon abgesehen wollte sie mich ständig an ihrer Seite haben.
 
Nachdem sich bis zum Morgen nichts mehr tat, war mir klar, wir brauchten zum ersten Mal in meiner ganzen Züchterinnenkarriere unseren Tierarzt und seine Crew, um den Welpen einen sicheren Start ins Leben zu ermöglichen.
Was für ein Glück, dass ich diese Entscheidung getroffen habe und mir mein Tierarzt sofort zur Seite stand! Ein kleines Mädchen hat es leider nicht geschafft, sie hatte sich so im Geburtskanal verkeilt, dass es nicht weiter gehen konnte. 
 
Der 22.Juni wird sich bei mir auf ewig im Herzen einbrennen und die Erfahrungen, die ich machen durfte.
 
Die erste Woche ist geschafft und wie erwartet haben alle Welpen ihr Geburtsgewicht mehr als verdoppelt. Kein Wunder, denn Amy hat sich ohne Probleme auch dieses Mal zu einer wundervollen Mutter gemausert.
 
Die Augen der kleinen Drachen haben sich in der zweiten Woche geöffnet und da der Bewegungdrang auch immer größer wurde ist die Drachenbande in der dritten Woche aus dem Schlafzimmer ausgezogen.
 
In der vierten Wochen haben die Drachen nun Milchzähne bekommen und die Milchbar wurde gegen Hackfleisch und eingeweichtem Trockenfutter entlastet.
 
Die fünfte Woche war wettermäßig genauso warm wie zur Geburt der Welpen, zudem kamen die Zähne und so wurde der Tag verschlafen und Abends ordentlich getobt.
 
In der sechsten Woche wurden die neu erworben Zähne erprobt mit allem was ein Jungdrachen ins Mäulchen bekommen konnt. Jeder Besuch wird stürmisch begrüßt, dann bespaßt und am Ende verschlafen.
 
Schon sind sieben Wochen um, alle Kleinigkeiten für den Auzug der Drachen besorgt und mir wird schon langsam weh ums Herz wenn ich an den Auszug denke.
 
Und schon sind die Jungdrachen ausgeflogen und haben sich über ganz Deutschland verteilt. Ich wünsche Ihnen und Ihren Adotiveltern eine tolle, lange und schöne Zeit.
 
 
Neben der Wurftagebuchseite führe ich auch wieder die Seite "die einzelnen Welpen", dort erfahren sie mehr über die Welpen.
 

 

Mutter: Wheaten Dragons Jaimma be Cool A2

Vater:  Döbee Dogs Mac Barnabas A2 

 

Wurfstärke: 4/3

 

Barney der stolze Papa

Ahnentalf der M`chens

Amy die liebevolle Mama

 

 

 

 

 

24.08.2019 .... und schon ist eine tolle Zeit für mich zu Ende ....

 

 

 

 

 

17.08.2019 .... Frauchen hat lecker Sachen von der Cacib Ludwigshafen mitgebracht und wir wurden zu Hyänen ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10.08.2019 .... Diese Woche wurden Ohren, Rute, Krallen geschnitten und entwurmt wurde auch ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.08.2019 .... Hilfe, ständig ist der Napf leer, was soll das Frauchen ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

22.07.2019 .... Bei der Hitze in der fünften Woche wird der Tag verschlafen und Abends gehts dann richtig rund  ....

 

 

 

15.07.2019 .... Heute Morgen gab es die 1. handfeste Mahlzeit, an den Tischmanieren arbeiten wir noch, versprochen  ....

 

 

 

 

14.07.2019 .... Mit 3 Wochen das erste Fotoshooting mit Hackfleisch funktioniert es  ....

 

 

 

13.07.2019 .... Die Drachenbande ist aus dem Schlafzimmer ausgezogen ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03.07.2019 .... Die Augen gehen auf ....

 

 

 

 

30.06.2019 .... wir bauen Vertrauen auf ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

30.06.2019 .... Heute wurde ich zur unerwünschten Person erklärt *schmunzel* , es wurde das 1te Mal entwurmt &  Krallen geschnitten ....

 

 

29.06.2019 .... Die erste Woche ist doch glatt schon wieder um, alles Welpen haben ihr Gewicht mehr als verdoppelt ....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

28.06.2019 .... Tag 6 & die Rüden Gelb & Türkis wiegen heute beide 517g ....

 

 

 

26.06.2019 .... Heute kam die Zuchtwartin und war sehr zufrieden ....

 

 

 

 

 

 

 

24.06.2019 .... Soeben waren wir beim Tierarzt zur Kontrolle, der war richtig nett und hat gesagt, wir wären alle tipi topi, wir haben ja in den letzten 2 Tagen auch alle zwischen 50 & 80 Gramm zugenommen ....

 

23.06.2019 .... Der erste Blick in die Wurfbox und der Schreck wo ist Nr.6, er lag zum Glück vorne bei Amy zwischen den Pfoten ....

 

 

 

 

 

 

 

22.06.2019 .... Juchuuuu die Drachen sind gelandet, noch ganz nass, jetzt heißt es erst mal trocken werden hinter den Ohren ....

 

13.06.2019 .... Gestern waren wir noch einmal zum Check beim Tierarzt, auch wurde Amy nochmals geimpft, inzwischen hat sie gut 3,5kg zugenommen und wir warten nun auf die Babys ....

 

 

06.06.2019 .... Amy finde die Wurfbox scheinbar noch nicht so toll, hat ja auch noch ein paar Tage Zeit ....

 

 

 

 

 

 

04.06.2019 .... heute war entwurmen angesagt, die Tablette wurde anstandslos geschluckt ....

 

 

 

 

29.05.2019 .... Amy wird rund & runder ....

 

 

 

27.05.2019 .... alle, auch Kater Willi, hören auf Amys Komando richten ....

 

 

 

 

 

25.05.2019 .... gaaaanz viel schlafen ist angesagt ....

 

 

 

 

 

 

21.05.2019 .... prompt mag Madam auch wieder nur ausgewählte Speisen zu sich nehmen, Morgen-übelkeit gibt es auch bei trächtigen Hündinnen ....

 

 

 

16.05.2019 .... natürlich waren wir zum Ultraschall & haben kleine Herzen bubbern sehen ....

 

 

 

14.05.2019 .... man sieht schon die Veränderung, wer braucht da einen Ultraschall ....

 

 

 

 

 

22.04.2019 .... Hey, warum packt ihr mir die Amy weg? ....

 

 

 

 

 

 

 

19.04.2019 .... andere feiern Geburtstag, was macht eine Züchterin? genau ....

 

18.04.2019 .... Wie sollte es anders sein, Ostern sind wir, Amy & ich, on the Road zum zukünftigen Papa der nächsten keinen Drachenbabys.

In der Hoffnung, das es keine Osterhasen werden *schmunzel* ....

 

 

 

 

 

16.04.2019 .... wir waren zum 1. Progesterontest, wie erwartet, heißt es noch warten  .... 

 

 

 

 

 

 

 

08.04.2019 .... beinahe wie im Jahr 2017 hat Amy mit ihrer Hitze begonnen, heute ging es zum TA, dort erfolgte der Gesundheitscheck und es wurde gegen Herpes geimpfen  .... 

NEWS

25.August 2019 
 
.... Die Drachenbande packt  ihre Koffer bzw sind schon ausgeflogen.
Ich wünsche meinen sechs Jungdrachen ein tolles, artgerechtes und langes Hundeleben.
Ihren Adoptiveltern danke ich für ihr Vertrauen und hoffe hin und wieder von Ihnen zu hören.
 

Die letzte Aktualisierung erfolgte 08/2019

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Sabine Fischer, Mitglied im KfT/VDH seit 1992