in Erinnerung bleiben ....

 

.... nicht nur die Hunde die bei mir lebten bis zu dem Tag an dem Sie über die Regenbogenbrücke gegangen sind. In meinem Herzen sind alle "meine" Welpen bzw Hunde geblieben.

Mit dieser Seite möchte ich deshalb auch all meinen Hundefamilien danken, die bis zum Ende ihres vierbeinigen Familienmitgliedes immer für diese da waren und mit mir in Verbindung geblieben sind.

 

 

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.

 

Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. 


Auf der anderen Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.


Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort.


Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken, und es ist warmes schönes Frühlingswetter.


Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.


Sie spielen den ganzen Tag zusammen.


Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.


Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.


So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.


Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!


Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.


Die Füße tragen es schneller und schneller.


Es hat Dich gesehen.


Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.


Dein Gesicht wird geküßt, wieder und wieder, und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
 

 

 

Es ist unbegreiflich, erst ging Ago mein erstgeborener SRT-Welpe (11/2003) und dann folgte ihm Feo die "Freifrau vom Don" seine Mutter (04/2004) für alle Zweibeiner, die die Beiden in Ihr Herz geschlossen hatten, viel zu früh!

 

 

 

 

Ist es nicht immer zu früh?
Doch zum Glück ohne einen all zu langes Leiden folgte Alina ihrem Bruder und ihrer Mutter ... (08/2005)

 

 

 

auch das passiert ...
auch das muss sein ...
auch das bleibt im ersten Moment unbegreiflich ...
Nepomuk (Muckelchen), durfte nur eine Woche leben ... (09/2005)

 

 

 

Es ist sehr traurig, aber doch sind wir auch froh, sie gehabt zu haben.(Aussage ihrer Besitzer Sieglinde & Franz)
Carry, ging über die Regenbogenbrücken um dort auf Ihren Vater Keeper zu warten ... (03/2006)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ben-Joy, der Sonnenschein seines Frauchens wartet nun auch auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke ... (11/2006)

Keeper ist in den Morgenstunden des 05.12.2006 für immer eingeschlafen, beschützt & bewacht von seiner Tochter Kara um seiner Tochter Carry über die Regenbogenbrücken zu folgen ... (12/2006)

 

 

 

 

 

 

 

 

Filin bzw Nikolai, wie er genannt wurde weil es doch russischer war,starb am 09. März 2007 viel zu früh für uns an "Syringomyelie". Vor unserem Nikolai hatten diese Krankheit in Deutschland nur drei Hunde, die sie auch nicht überlebten. Er wäre im Mai erst 8 Jahr alt geworden. Niemals werden wir ihn vergessen ... (03/2007)

 

 

 

 

Wo du auch weilst im Regenbogenland, im Herzen bist du immer da.
Du kamst, du gingst mit leiser Spur, ein flücht'ger Gast im Erdenland ..."
Nick,
ich werde dich nie vergessen ... (03/2007)

 

 

 

Unfassbar aber wahr Cheyenna wurde nur ein knappes Jahr.... spielen, buddeln das was jedem Hund freude macht, wurde ihr zum Verhängnis
Tetanus !!! Die Süße hat trotz aller Pflege, Fürsorge & Liebe verloren. Sie hatte zum Ende hin keine Kraft mehr ... (06/2007)

 

 

 

 

 

Noah-Bushan wird allen die Ihn kannten durch sein sonniges Gemüt in Erinnerung bleiben ... (07/2007)

 

 

 

Nichts hat in der Welt Bestand: Was da kommt, muss scheiden,
und so reichen sich die Hand immer Freud und Leiden.
(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874))
Don ist seinem Noah-Bushan gefolgt ... (06/2008)

 

 

 

 

 

 

Bandit war ein wunderbarer Hund, es war eine sehr schöne Zeit mit ihm und wir werden ihn nie vergessen ... (Aussage seiner Besitzer) 

Bandit war der Kleinste in meinem B-Wurf *30.06.1997/17.10.2008.
Das Foto zeigt Ihn im Alter von 9 1/2 Monaten als er nachsehen musste wieviel Watte sich in einem IKEA-Kissen befindet.*schmunzel*
... (10/2008)

 

 

 

 

 

Toucha von den Torfmoorseen ist ganz überraschend über Nacht eingeschlafen, die die sie kannten werden sie nie vergessen! ...(12/2008)

 

Chicco meinte es wäre an der Zeit seiner Schwester Carry & seinem Vater Keeper über die Regenbogenbrücke zu folgen. (07.1997/04.2009)
 

Es war toll für mich miterleben zu dürfen wie Chicco erwachsen wurde & sein Leben verlief. Ich danke hiermit der Familie Kohlhofer die mir in all den Jahren immer wieder dazu Gelegenheit gab.

 

 

 

 

Earl Edwardt vom Fischerhof - genannt Eddie - ist am 26.04.09 um 20.05 Uhr nach schwerer Krankheit über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir werden ihn nie vergessen... (Aussage seiner Besitzerin)

 

 

 

auch das passiert ...
auch das muss sein ...
auch wenn es für den ersten Moment unbegreiflich bleibt ...
Grace, durfte nur sechs Tage leben ... (05/2009)

 

 

 

 

Ganz überraschend und wahnsinnig schnell ist D'Akka ihrem Bruder Don über die Regenbogenbrücke gefolgt. Sie wird Ihrem Herrchen und allen die sie kannten sehr fehlen ... (04.1998/06.2009)

 

 

 

 

 

Fuchur oder besser Boris vom Fischerhof (SRT) ist nach kurzer schwerer Krankheit über die Regenbogenbrücke gegangen... (11/2009)

 

Kurz vor seinem 13ten Geburtstag ist Ary bzw Raffie vom Fischerhof über die Regenbogenbrücke gegangen...

 
Raffie wird mir immer in Erinnerung bleiben, als der Kleinste von seinem Wurf kam es mir vor als wenn er die ersten 14Tagen nur saugen an einer Zitze bei seiner Mutter Feo lag. (12/2009)

 

 

 

 

 

 

 

 

Alinchen ist mit knapp 16 Jahren Keeper und vielen Ihrer vierbeinigen Freunde über die Regenbogenbrücke gefolgt. Ihre zweibeinigen Freunde werden Sie sehr vermissen & nie vergessen... (03/2010)

 
Erinnerung ist eine Blüte, die im Herzen nicht welkt & immer in den Herzen derer bleibt die lieben... "Joy-Joy hatte für viele ihrer vierbeinigen Freunde ein Lächeln übrig"... Mein Dank gilt Kerstin & Familie, Joy-Joy wurde bei Ihnen knappe 15 Jahre alt .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Twinrich ist Alinchen gefolgt... sie hinterlassen eine grosse Lücke...(04/2010)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Feodora Dva oder besser Olga mußte den Weg über die Regenbogen- brücke antreten. Sie hinterläßt eine Lücke die nicht zu schließen ist ...(05/2010)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benny ist mit 14Jahren, seinem Frauchen Irene über die Regenbrücke gefolgt... (09/2010)

 

 

 

 

 

Daja ist kurz entschlossen Ihrem Herrchen gefolgt, ich werde die Beiden nie vergessen ... (09/2010)

 

 

Dass warm und hell die Kerzen flammen, die Du in unsere Dunkelheit gebracht, führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen!

Wir wissen es, Dein Licht scheint in der Nacht ... (Dietrich Bonhoeffer)
Caireen-Celebi, durfte nur 4 1/2 Jahre alt werden und wird allen die sie kannten fehlen und auf ewig in Erinnerung bleiben ... (10/2010)

Anna vom Fischerhof ist Ihren Eltern & ihrer Schwester Alina mit knapp 13Jahren über die Regen- bogenbrücke gefolgt ... sie fehlt vorallem Ihrem Seniorfrauchen ... (11/2010)

 

 

 

 

 

10 glückliche Jahre bestimmte Galaxy mit Ben zusammen das Leben Ihrer Familie, bevor sie für immer eingeschlafen ist ... (11/2010)

 

 

 

 

 

 

 

Ivy-Dasha hat ganz überraschend den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten  (01/2011)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Janosch hat viel zu früh den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten ... (01/2011)

 

 

 

 

 

Dark hat den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten, um dort auf seine Schwester Winnie zu warten ... (01/2011)

 

 

 

 

 

 

Monty .... Wir vermissen ihn sehr, jeden Tag, jede Stunde - er fehlt uns einfach ....

Nochmals ganz lieben Dank, dass sie uns einen so wunderbaren Freund gegeben haben! Wir hatten so sehr gehofft, dass er uns noch viele Jahre begleitet - aber es sollte leider nicht sein ! ... 
(Aussage ihrer Besitzer 02/ 2011)

 

 

 

 

 

 

Daskja, ist ihrer Schwester Winnie über die Regenbrücke vorraus gegangen ... (04/2011)

 

 

 

 

 

Ela-Rugby ist über die Regenbogenbrücke gegangen & hinterläßt eine Lücke die nicht geschlossen werden kann ... (07/2011)

 

 

 

 

 

Taiga, 9 Jahre, trat den Weg über die Regenbogenbrücke an. Ihre Perros werden sie sehr vermissen, von den Zweibeinern ganz zu schweigen ... (08/2011)

Still, schnell & leise, so wie es Winnis ganze Art war ... Gedanklich werden wir immer verbunden bleiben ... (10/2011)

 

 

 

 

 

 

Locke, 8 1/2 Jahre ... in Gedanken bei seinem Frauchen (01/2012)

Peggy, war ein Prinzessin & musste unbegreiflicher Weise viel zu früh gehen ... (01/2012)

 

 

 

 

 

Captain Jonny, Nomen ist Omen, Wasser war sein Element ... (01/2012)

 

 

 

 

 

 

Cathia, durfte wie ihre Mutter Joy-Joy knapp 15 Jahre alt werden ...(02/2012)

 

 

 

 

Crysu, mein Feuerwehrmann, auch er ging über die Regenbogenbrücke und hinterläßt eine riesige Lücke ... (02/2012)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nala, Anka (blau), durfte 15 Jahre alt werden und trotzdem war die Zeit mit ihr viel zu kurz bemessen ... (03/2012)

 

Colin, wieder einmal folgte eins meiner "C"-chen vom Fischerhof seinen Geschwistern über die Regenbogenbrücke ...

Gekämpft hast du alleine, gehofft haben wir gemeinsam, verloren haben wir alle. Schmerzlich ist der Abschied, doch dich von deinem Leiden er- löst zu wissen gibt uns Trost ... 
Er fehlt einfach ohne Ende seinen Zweibeinern ... (07/2012)

 

 

 

 

 

Unser "Gismo", ist am 24.01.2013 von uns gegangen, er war ein festes Mitglied unserer Familie und hat uns viel Freude gemacht. Er fehlt uns sehr ... (01/2013)

 

 

 

 

 

 

Abraxas ist seiner Mutter Winnie über die Regenbogenbrücke gefolgt ...(01/2013)

 

 

 

 

Carlo, 9Jahre hast Du uns begleitet, hast vieles miterlebt, uns oft getröstet ... es war so schön Dich bei uns zu haben ... danke dafür ... dein Freiheitsdrang wurde Dir zum Verhängnis, trotz Deiner Vorsicht beim überqueren der Strasse konntest auch Du nicht erahnen was am anderen Kurvenende los war ... zum Glück hast Du nicht leiden müssen ... Du fehlst ... (10/2013)

 

 

 

 

 

Gaylord, du Praxishund, grüße deinen Vater & deine Mutter von mir, du wirst denen die dich liebten & kannten unendlich fehlen ... (08/2014)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jarek, Iljana ist dir über die Regenbogenbrücke gefolgt. Wieder mal haben mich zwei Nachricht sehr betroffen gemacht ... (08/2015)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Columbus ist über die Regenbogenbrücke gegangen .... (12/2015)

 

 

 

Kimba & sein Bruder haben sich Pfingstmontag verabredet um gemeinsam über die Regenbogenbrücke zu gehen.

Der eine aus der Lüneburger Heide, der andere aus Neu-Isenburg. Jungs ich hoffe ihr seit gut auf der anderen Seite angekommen ... (05/2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nolik, Er war uns ein treuer Begleiter, und wir sind sehr traurig .... (07/2016)

 

 

 

 

 

 

Lotte, viel zu früh, run free .... (07/2016)

 

 

 

 

 

 

 

Erinn Murphy, du fehlst.... run free .... (07/2016)

 

 

 

 

 

 

Findus, du wirst immer in meinem Herzen sein, deine Familie vermisst dich (08/2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

Manches passiert ohne das wir Einfluss darauf nehmen können ... Eyck, das es so schnell ging und du nicht leiden musstest ist alles was zählt, ich danke Rudi & Susanne sowie ihren Kindern... (11/2016)

 

 

 

 

 

 

 

Mit Jaros ging ein ganz Großer ... (02/2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lord Lester, grüße Deine Eltern von mir & alle anderen ... (06/2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Misha, wieder mußten wir Abschied nehmen von einem meiner SRT ... (07/2017)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Sabine Fischer, Mitglied im KfT/VDH seit 1992